Liebes-Lyrik für SMS (160 Zeichen) - Handy-Lyrik - Kurze Liebesgedichte - Poesie

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




Copyright © 2007 - 2009 by J. Mailänder. Kontakt per E-Mail: siehe unter "Kontakt".

Alle Rechte vorbehalten inklusive des Rechtes auf Reproduktion im Ganzen oder in Teilen und in jeglicher Form.

Privater Gebrauch ist kostenlos und ausdrücklich erwünscht.


Webnews







Er

Hast Du die Farben der Wolken gesehen?
Es ist schön, dass wir uns so gut verstehen.
Nein, ich werde nicht jammern.
Denn ich will nicht klammern.
Gute Fahrt, Schatz.
1.2.08 14:10


Sie

Ich sitze schon im Zug nach Haus.
Halt es vor Sehnsucht kaum noch aus,
Du bist im Herzen hier bei mir.
Doch viel lieber bin ich in Real bei Dir.
MeineLiebe bistDu.
1.2.08 14:57


Er

Deine Augen habe ich gesehen.
Unsere Liebe darf nie vergehen.
Deine Liebe hat mich glücklich gemacht.
Uns kann nichts trennen,keine Macht.
Oh wie liebe ich Dich.
1.2.08 15:00


Sie

Draußen der Himmel Grau in Grau.
Doch für mich ist er himmelblau.
Draußen Regen,trüb und kalt.
Doch in mir Sonne,denn ich seh Dich bald.
Ich liebe Dich inniglich!
1.2.08 15:49


Er

Würdest Du Nein zu mir sagen,
ich könnte es nicht ertragen.
Würdest Du von mir gehen,
ich könnte es nicht verstehen.
Würde Dir alles schenken,
ganz ohne Bedenken.
1.2.08 15:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung